Übersicht

LICHT, WÄRME UND LIEBE - DIE HEILIGEN NÄCHTE

Die Magie der Raunächte Engel, Rauhnächte gemeinsam feiern, Yshouk Ursula Kirsch, Astrologie

 und der Zauber der Zeit zwischen den Jahren

vom 21. Dezember 2022 bis zum 2. Januar 2023

1. Zoom-Abend am 21.12.2022

Einstimmung und Verbindung

 

Ich als Astrologin begehe die Rauhnächte gerne von der Wintersonnwende am 21. Dezember bis zum 1. Januar des neuen Jahres und hänge dann noch eine Nacht - die DREIZEHNTE - an (andere Sichtweisen begehen die erste Rauhnacht am 24.12. und führen sie bis zum 6. Januar des neuen Jahres).

Bei der Dreizehn erinnern wir uns an das Märchen von Dornröschen und der 13. Fee. Diese Zahl repräsentiert Transformation, Wandel und Umbruch und da wir Menschen Sicherheit und Beständigkeit bevorzugen, stempeln wir tiefgreifende Veränderungen schnell als "böse" ab. Daraus ergab sich der Mythos der "bösen Fee".

Die sich aus Wandelzeiten ergebenden Weiterentwicklungen beinhalten - wie uns die Jahreszeiten lehren - Abschiede und Neubeginne und das ist der Wunsch dieser mystischen Zeit der HEILIGEN NÄCHTE, einen bewussten und tief verbundenen Gang ins Neue Jahr vor- und zuzubereiten. Insofern schenkt uns jedes zur Neige gehende Jahr mit den HEILIGEN NÄCHTEN Gelegenheiten für inneres Wachstum und das Erinnern, woher wir kommen.

Ähnlich einem Genuss-Menü mit mehreren Gängen, so kreieren wir in diesen 13 Nächten mit ihren Botschaften - sowohl aus den jeder Nacht zugeordneten Tierkreiszeichen als auch mit denen der Räucherkräuter und denen der geistigen Welt - Nährendes für Geist, Seele und Leib.

Wir verbinden uns Abend für Abend um 19 Uhr mit dem am Einführungsabend gelebten Ritual und so feiern wir an 13 Abenden unseren Herzenskreis im Verbund mit dem Kosmos und allen Teilnehmenden.

Am ersten und am letzten Rauhnachtsabend schalten wir uns zu einer Zoom-Gemeinsamkeit zusammen (21.12. und am 2. Januar 2023); ebenso mittig noch einmal am 28.12. jeweils um 19 Uhr und stärken die gegenseitige Verbundenheit. Der Zoom-Raum ist ab 18.45 Uhr geöffnet.

Wie wunderbar, dass wir in der Gemeinschaft wieder neu den Sinn unseres Seins und unsere Schöpfer*innenkraft erinnern und das JA für das tägliche HEUTE ergreifen!

 

Innehalten

In der Zeit zwischen den Jahren erinnern wir uns an das HEILIGE in uns, die HEILIGEN NÄCHTE wollen sich heilend in unserem Geist und in unserer Seele ausbreiten. Die Geschwindigkeit und die Fülle der Advents- und Weihnachtszeit ebben ab und die einkehrende Ruhe eröffnet Raum - Raum für das Innen, für die Frage nach dem, was wesentlich ist.

Wir schauen zurück und freuen uns an all dem Gelungenen und Erschaffenen, was das zurückliegende Jahr ermöglicht hat. Was will weiter wachsen? Was will zu Ende gehen? Was braucht Pflege und neuerliche Zuwendung?

Wohin wende ich meinen Blick? Stimmt meine Perspektive noch?

Wir nutzen an jedem der 13 Abende die schrifliche Begleitung, die ich euch nach eurer Anmeldung kurz vor Beginn der Rauhnächte zusende. Sie beinhaltet sowohl Ritualvorschläge als auch impulsierende Fragen für die jeweilige HEILIGE NACHT und insgesamt 13 Kräutermischungen für das abendliche Räuchern.

Alle Teilnehmenden werden in den Tagen zuvor eine Ahn*innenkerze gestalten und ein Rauhnachtstagebuch vorbereiten. Darüber spreche ich noch genauer beim Einführungsabend. Wir legen gemeinsam und wer mag, jede für sich eine abendliche Karte und nehmen deren Botschaft mit in die Nacht und in den darauffolgenden Tag.

Achtsamkeit, Willenskraft, Selbstliebe – um nur einige der Worte zu nennen, die für diese Rauhnachtszeit erlebbar werden und zwar in der Weise, wie sie uns als lebendige Erfahrung durchs gesamte neue Jahr stärkend begleiten werden.

 

Wie schön, bald mit euch wieder diese heilende Gemeinschaft zu beleben; ebenso schön, euch kennenzulernen oder wiederzusehen. Den Einwahllink für den 21.12.2022 sende ich nach der Anmeldung und Überweisung des Teilnahmebetrags zu.

Gerne bin ich Teil des diesjährigen Rauhnachtskreises vom 21.12.22 bis zum 02.01.23!

Nach der Anmeldung versende ich meine Kontodaten

 

Ich freue mich auf dich und unsere lebendige Verbindung!

Yshouk Ursula Kirsch

Astrologin, Autorin, Psychologische Beraterin, Kartenlegende, Sozialwirtin

 

 

Wann?

21.12.2022 19 Uhr bis 20.15 Uhr

Wo?

per Zoom

Kosten

einmalig 81 € (USt. frei) für alle Rauhnächte & Räucherkräuter und Begleittexte

Home | Impressum | Datenschutz | AGB | Design: Mirja Wellmann | Realisierung: Alisha Huber